Zweites “Scoopcamp” in Hamburg

dpa und die Initiative Hamburg@work laden Journalisten, Social-Media-Menschen und Programmierer zum “Scoopcamp” am 29. September nach Hamburg ein. Die Veranstaltung zum zweiten Mal statt. Besonders interessant finde ich, dass es neben Vorträgen und Diskussionen am Konferenztag noch einen anschließenden “Hackathon” am 30. September gibt, bei dem Ideen ausprobiert und Prototypen entwickelt werden sollen.

Ein Redner bei der Tagung ist Aron Pilhofer, Editor for Interactive News bei der New York Times. Thema seiner Keynote Adress: “Beautiful Data”. Datenjournalismus und Open Data war schon im letzten Jahr ein wichtiges Thema beim Scoopcamp. Die Veranstalter freuen sich auch noch über weitere Themenvorschläge.

  • Facebook
  • Twitter
  • StumbleUpon
  • Diigo