Auf dem Holzweg: Zwei Pressemitteilungen aus dem Tageszeitungs-Milieu

Da waren zum einen die “Badische Neuste Nachrichten” (“BNN”) mit einer bleiwüstigen PM - ohne jeden Absatz -: “Badische Neueste Nachrichten: BNN Kommentar zu Regionalzeitungen”. Ich weiß gar nicht genau, was der Urheber der PM, der Chefredakteur Klaus-Michael Baur, mir damit sagen will und warum er dies ausgerechnet in einer Pressemitteilung schreibt. Doch eines ist mir nach der Lektüre schon klar: Print ist irgendwie ganz prima, nein wunderbar, “alternativlos” (sic!) und und und … Ach, und seine Zeitung ist “gut aufgestellt”.

Ein Blick auf die “BNN”-Website sorgt für Klarheit: Die “BNN” habe eine neue Druckmaschine gekauft und die Zeitung erscheint nun “in handlicherer Form mit erweitertem Inhalt und Angebot”. Mehr erfährt man natürlich nur in der gedruckten Zeitung, denn mit dem Internet haben es die Karlsruher wohl nicht so. Ich mag es ungern sagen, es klingt vielleicht abgedroschen und vielleicht sogar ungerecht: Aber diese Zeitung scheint konsequent auf dem Holzweg zu sein, mögen sie meinetwegen damit Recht behalten und mich eines Besseren belehren.

Und da ist noch die “Drehscheibe” aus Lokalredaktionen für Lokalredaktionen. Für die bin ich auch ab und zu mal tätig. Die “Drehscheibe” ist letztes Jahr 30 geworden und gibt jetzt eine Ipad-App anlässlich dieses Jubiläum raus. Auf den ersten Blick überzeugt mich diese App leider nicht. In der Pressemitteilung schreiben die Kollegen: “Texte aus 30 Jahren drehscheibe, Videointerviews mit renommierten Journalisten und eine interaktive Deutschlandkarte mit Informationen zu über 300 Tageszeitungen – all das bietet die neue App zur Jubiläums-drehscheibe.”

Die Deutschlandkarte ist natürlich prima, aber die könnte, nein müsste man unbedingt auch auf der Website anbieten; ich weiß nicht, ob es Sinn und Zweck einer App ist, solche – fein aufbereiteten – aber mehr oder weniger statischen Inhalte auf diesem Weg zu verbreiten? Oder bin ich da – als Ipad-Novize (seit Mitte Januar) – auch auf dem Holzweg?

  • Facebook
  • Twitter
  • StumbleUpon
  • Diigo