Über journalistische Webvideos (Teil 1/2)

Für die 15. Folge der Serie ABZV Videoreporter habe ich mit Sandra Sperber (Spiegel Online-Videoreporterin), Susanne Dickel (Welt Online-Videoreporterin), Sven Christian (Leiter Bewegtbild Spiegel Online) und Martin Heller (Head of Video Welt Online) über journalistische Webvideos gesprochen.

Worauf sollte man achten, wenn man Nachrichten-Clips für das Web produziert? Warum verbreiten sich einige Formate wie ein Lauffeuer, während andere scheitern? Und wie bereitet man die Videos für die unterschiedlichen Kanäle, Endgeräte und Nutzungssituationen auf?

Mitte Januar wird der zweite Teil zu diesem Thema erscheinen, in dem es um die Strategien zweier lokaler Zeitungsverlage im Webvideo-Bereich geht.

Das Video steht unter der Creative Commons Lizenz (BY-ND 4.0), das heißt Teilen, Verbreiten und Einbetten ist auch in kommerziellen Kontexten erwünscht, solange das Video unverändert bleibt.

Weitere Links zum Thema:
… bei onlinejournalismus.de

  • Online-Video und Zeitungen: Eine Bestandsaufnahme aus dem Jahr 2006, als die erste große Webvideo-Welle auch die Redaktionen in Deutschland erreichte

… im übrigen Internet

  • Facebook
  • Twitter
  • StumbleUpon
  • Diigo