Archivierte Einträge für CMS

Etikettenschwindel: “Bilderserie, 1 Bild”

Etikettenschwindel beim ZDF: Heute.de preist diese Telefonschalte seines Korrespondenten aus Bombay auf der Startseite als “Bilderserie” an. Offenbar bietet die (für reine Bildergalerien meiner Meinung nach auch aus Usersicht viel zu komplizierte) Mediathek die Möglichkeit, mit Bordmitteln des CMS eine Audio-Slideshow zu basteln.

Leider ist gut gemeint auch in diesem Fall nicht gut gelungen: Während des ganzen Berichts sehen wir lediglich ein und dasselbe Bild des Korrespondenten (was in der Mediathek bei genauem Betrachten, auf der Heute-Startseite aber nicht ersichtlich ist). Kann man machen, aber dann doch bitte nicht als Bilderserie anpreisen. Und ein Zeitstempel, von wann genau der Bericht ist, fehlt bei diesem so zeitkritischen Ereignis leider auch.

Screenshot der ZDF-Mediathek

Suchmaschinenoptimierung im Onlinejournalismus: Eine Einführung

Mit einem verbalen Hieb gegen die Chefredakteure von Spiegel Online und stern.de eröffnete Peter Schink seinen Vortrag über “Suchmaschinenoptimierung als journalistischer Erfolgsfaktor” auf dem Jahrestreffen des Netzwerk Recherche.

“Kompletter Nonsens” seien die jüngsten Statements von Wolfgang Büchner (“Mit Sicherheit werden wir nicht soweit gehen, schöne kreative Headlines zu verbieten, weil diese für den Google-Spider schlechter zu finden sind.”) und Frank Thomsen (“Suchmaschinenoptimierung wird für für Online-Seites das, was ABS für Autos ist. Man muss es haben, um überhaupt am Markt zu sein, weil alle es haben. Aber man verkauft kein Auto mehr dadurch.”).

Büchner und Thomsen werden in einem aktuellen “Horizont”-Artikel zitiert, in dem ein dritter Onlinechefredakteur gegen “unstatthafte Maßnahmen” in der Suchmaschinenoptimierung mancher journalistischer Websites wettert und sich über die hohen Zugriffsanteile von Suchmaschinen-Nutzern bei Welt Online nicht recht freuen kann.

Schink, Produktentwickler bei Welt Online, sieht das ganz anders: Suchmaschinenoptimierung – nicht Manipulation – sei nicht nur legitim, sondern ein notwendiger Vertriebskanal, lautete der Tenor seines Vortrags beim Jahrestreffen des Netzwerks Recherche. Seine gelungene Einführung ins Thema Suchmaschinenoptimierung für Journalisten dokumentieren wir als Audio zum Nachhören. Weiterlesen…

Echtzeit-Redakteure, Content-Knechte, Teaser-Schubser …


Onlinejournalismus 2008
… Multimedia-Talente, Kreativ-Abteilung, Online-Layouter, Agenturhörige, Experimentierwillige, Innovateure? Über die Arbeit in Online-Redaktionen, ganz allgemein.
Weiterlesen…

Google, oh Google, bei dir muss ich vorne sein

Schreiben für die Suchmaschine – dieser “Trend” erfasst immer mehr Agenturen, Medienunternehmen und auch Autoren. Suchmaschinenoptimierung. Oder: Wie schaffe ich es, mit meinem Artikel bei Google ganz nach oben zu kommen?
Weiterlesen…

Crossmediale Redaktionen in Deutschland

Studenten der Hochschule Darmstadt stellen in einem Dossier für die Ifra die crossmedialen Ansätze in fünf deutschen Zeitungsredaktionen vor: Welt, Handelsblatt, Hessisch/Niedersächsische Allgemeine, Südkurier und Kölner Stadtanzeiger.

Professor Klaus Meier weist noch darauf hin, dass das Semesterprojekt von einem CMS-Hersteller unterstützt wurde und er selbst derzeit ein größeres Forschungsprojekt zum Thema plant.

NDR geht in die Breite

In aller Kürze: Die Kollegen des NDR haben ihrer Startseite (aber noch nicht mit allem, was dahinter liegt) ein neues Gesicht verpasst, das moderner wirkt und mehr Platz für großformatige Fotos lässt. Hinter den Kulissen wird ein neues CMS eingesetzt.

Nachtrag: Das Blog “Design Tagebuch” hat sich die Site bereits genauer angesehen.

“Weblogs, Podcasting und Online-Journalismus”

Moritz Sauer hat es mit einem Rundumschlag versucht: Auf 336 Seiten bietet er eine praxisorientierte Einführung in “Weblogs, Podcasting & Online-Journalismus”. Das ist eine ganze Menge. Eine Rezension. Weiterlesen…

Heise.de / Behind The Scenes

Die Redaktion der wichtigsten deutschen Website für Computerthemen sitzt in einer undurchdringlichen Festung. Jedenfalls freitags nach 16 Uhr, denn dann hat der Pförtner des Heinz-Heise-Verlags offenbar schon Feierabend. Mit dem Namen einer respektablen Hochschule im Rücken gelang es mir trotzdem, die Schleuse am Eingang zu überwinden. Weiterlesen…

Besser Online mit der Netzeitung

… oder eben nicht. Denn das Citizen-Journalism-Projekt der Netzeitung läuft mit Absicht unter einem eigenen Label, erläuterte der verantwortliche Redakteur Peter Schink am Samstag auf der der Tagung “Besser Online”. Schink präsentierte erste Screenshots der “Readers Edition”, die “Ende Mai” online gehen soll.

Peter Schink stellt 'Readers Edition' vor
Weiterlesen…

Die Biene sticht nur einmal

Von Andreas K. Bittner

Der BIENE-Award ist die wichtigste Auszeichnung für die Barrierefreiheit von Internetseiten im deutschsprachigen Raum. BIENE steht für das etwas sperrige Motto “Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten” – eine gemeinsame Initiative von Aktion Mensch und der Stiftung Digitale Chancen. Ende Dezember 2005 wurden bei einer 16 Preisträger vorgestellt – in der Kategorie “Medien” blieben die lobenden Worte jedoch aus.
Weiterlesen…



onlinejournalismus.de beobachtet die Entwicklung des Journalismus im Internet.

onlinejournalismus.de wird mit WordPress betrieben (Theme: Modern Clix von Rodrigo Galindez).