Recherche-Linksammlungen mit Fokus Verifikation

Vier empfehlenswerte Linksammlungen mit Tools für Verifikation und Online-Recherche:

  • Julia Bayer, Deutsche-Welle-Journalistin und Recherche-Trainerin (und Erfinderin der Verifikationstrainingsreihe „Quiztime“ auf Twitter), pflegt eine Sammlung von Recherche-Links. Enthalten sind neben Kartendiensten und Social-Media-Analystetools auch Tutorials und Browser-Erweiterungen.
  • Craig Silvermann, BuzzFeed-Redakteur im Kampf gegen Desinformation, kuratiert eine ähnliche Liste. Darunter sind auch Werkzeug für sein Spezialgebiet: die Analyse von Online-Werbeprogrammen, die Rückschlüsse auf die Betreiber einer Website ermöglichen.
  • Bellingcat’s Online Investigation Toolkit ist die umfangreichste Linksammlung dieser Liste. Mitarbeiter des Recherchekollektivs haben (derzeit) 22 Seiten Links inklusive Anmerkungen zu den einzelnen Tools zusammengestellt.
  • Die First Draft Verifikation Toolbox ist dagegen eine Metasuchseite, auf der sich ein gutes Dutzend der wichtigsten Dienste für die Überprüfung der Glaubwürdigkeit von Bildern, Videos oder Texten aus dem Netz sofort abrufen lassen (umgekehrte Bildersuche, YouTube Data Viewer, Exif-Daten, historische Wetterdaten etc.).

Infografik: Die Open-Source-Intelligence-Landschaft (Bellingcat)

Umgekehrte Bildersuche mit Google, Yandex und Co.

Chrome-Plugins für die umgekehrte BildersucheLohnt sich bei der rückwärtigen Bildersuche etwas anderes als Google? Das werde ich häufiger gefragt. Meine Antwort ist klar: Ja! Die Suchmaschinen Yandex und TinEye sollte man bei der Recherche keinesfalls außer Acht lassen. Und sich mit den richtigen Plugins ausstatten. Weiterlesen „Umgekehrte Bildersuche mit Google, Yandex und Co.“

@quiztime: Verifikation kollaborativ lernen

Menschen in roten Anzügen (Foto: Marco Bereth)
Ob Augenzeugen-Videos oder virale Fotos: Das Überprüfen von Inhalten aus den sozialen Netzwerken ist im (Online-) wird immer wichtiger. Trainieren können Profis und Einsteiger Verifikation mit einer regelmäßigen Quizreihe auf Twitter. Weiterlesen „@quiztime: Verifikation kollaborativ lernen“